25.03.2017 | Erfurt

Fahrt zur Leipziger Buchmesse weiter lesen ...

29.03.2017 | Berlin

...weil Du auch ein Arbeiter bist! Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht und die ArbeiterInnenbewegung weiter lesen ...

29.03.2017 | Luisenthal

Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten - Jahresabschluss und Betriebswirtschaft für die Interessenvertretung weiter lesen ...

ACHTUNG: Unsere neue Adresse ab dem 24.2.2016:

DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.
Schillerstraße 44
99096 Erfurt

beachten Sie bitte auch geänderte Kontaktdaten
Navigation



DGB-Bildungswerk Thüringen
Schillerstraße 44
99096 Erfurt

Telefon: 0361-21727-0
Telefax: 0361-21727-27



Außerdem:

Bündnis gegen rechten Aufmarsch am 1. Mai in Gera gegründet: Herz statt Hetze

Gib Hass im Netz keine Chance!: fakten-gegen-vorurteile.de

nach oben

Aktuelle Projekte

Projekt [CoRa] contra Rassismus . pro Migration und Asyl

Laufzeit

1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017

Kooperation

Flüchtlingsrat Thüringen e. V.

Inhalt

Nach wie vor gibt es eine öffentliche, zum Teil emotional aufgeladene Debatte um Migration sowie Flucht und Asyl. Das Projekt CoRa - Contra Rassismus - Pro Migration und Asyl verfolgt folgende Kernziele:

  • Abbau von Vorurteilen und Ressentiments gegenüber MigrantInnen und Flüchtlingen
  • Stärkung von lokalen AkteurInnen, Initiativen und MultiplikatorInnen in der Arbeit gegen Rassismus und dessen Folgen
  • Erarbeiten von Handlungsmöglichkeiten gegen Rassismus und Diskriminierung
  • Unterstützung eines Selbstverständnisses einer demokratischen und humanistischen (Aufnahme)gesellschaft
  • Begleitung der öffentlichen Diskussion um die Aufnahme von MigrantInnen und Flüchtlingen
  • Verbesserung der Aufnahmestrukturen für MigrantInnen und Flüchtlinge
  • gezielte Intervention bei Konfliktlagen (lokal und regional)

Das Projekt versteht sich zudem als Gesprächspartner bei Beratungs- und Unterstützungsanfragen, die sich mit alltäglichem Rassismus und Diskriminierung und den Handlungsmöglichkeiten dagegen sowie Migration und Asyl auseinandersetzen.

Aktivitäten

Anknüpfend an die Projektphase 2015-2016 liegen die Schwerpunkte des DGB-Bildungswerk Thüringen e.V. im Projektjahr 2017 wie folgt:

  • Argumentationstrainings und Interkulturelle Bildung
  • Argumentationstrainings für Fortgeschrittene
  • Angebote im Bereich Demokratiebildung

Finanzierung

[CoRa] - Contra Rassismus, pro Migration und Asyl. ist ein vom Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit und Pro Asyl finanziertes Gemeinschaftsprojekt des DGB- Bildungswerk Thüringen e.V. und des Flüchtlingsrat Thüringen e.V.

Kontakt

Angelika Roschka
DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.
Schillerstr. 44, 99096 Erfurt
Tel.: 0361 2172713
Fax: 0361 2172727
Mail: angelika.roschka@dgb-bwt.de

Martin M. Arnold
Flüchtlingsrat Thüringen e.V.
Schillerstr. 44, 99096 Erfurt
Tel.: 0176 56 94 1331
Fax: 0361 2172727
Mail: martin.arnold@fluechtlingsrat-thr.de


Projekt ON|OFF gegen Rassismus.

Laufzeit

1. April 2016 bis 31. Dezember 2016

Inhalt

Die zu beobachtende Polarisierung der gesellschaftlichen Debatte zum Thema Flucht und Asyl wird in den sozialen Netzwerken besonders deutlich. Zum einen ist die gesellschaftliche Debatte in den digitalen Räumen durch eine stärkere Wahrnehmung rassistischer Ressentiments geprägt, sie bestimmen damit einen Raum, der in der heutigen Gesellschaft eine wichtige Funktion der Informationssuche und Meinungsbildung einnimmt. Zum anderen sind widersprechende Meinungen schwächer vertreten und es fällt Menschen im digitalen Raum – nicht zuletzt aufgrund des aggressiveren und bedrohlicheren Umgangstones – besonders schwer, Ressentiments argumentativ zu widerlegen und rassistischer Meinungsmache entschieden entgegen zu treten. Hier möchte das Projekt ansetzen und in Form von Argumentationstrainings und -hilfen die Gegenrede (Counterspeech) im digitalen Raum erleichtern und unterstützen.

Aktivitäten

  • Trainings und Workshops für die Gegenrede (Counterspeech) bei rassistischer Hetze in Betrieb, Schule, Gesellschaft und sozialen Netzwerken
  • Fortbildungen für PädagogInnen und MultiplikatorInnen zum Thema Flucht und Asyl im digitalen Raum
  • Materialien und aktuelle Informationen zum Thema Flucht und Asyl für soziale Netzwerke

Finanzierung

ON|OFF gegen Rassismus. Wissen verbreitern – Austausch befördern – vernetzt agieren wird von der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und dem Fond Neuer Länder der IG Metall finanziert

Kontakt

Benjamin Heinrichs
DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.
Schillerstr. 44, 99096 Erfurt
Tel.: 0361 21727 - 13
Fax: 0361 21727 - 27
Mail: benjamin.heinrichs@dgb-bwt.de