21.08.2017 | Warschau (Polen)

Flüchtlinge, MigrantInnen, Fremde - wie geht Polen mit der hochaktuellen Situation rund um MigrantInnen und Flüchtlinge um, die ganz Europa beschäftigt? weiter lesen ...

22.08.2017 | Tabarz

Die Mitbestimmung bei der Arbeitszeit weiter lesen ...

23.08.2017 | Kassel

Flüchtlingsdrama als Performance? Politik und Kunst auf der documenta XIV in Kassel weiter lesen ...

nach oben

Aktuelle Projekte

Projekt [CoRa] contra Rassismus . pro Migration und Asyl

Laufzeit

1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017

Kooperation

Flüchtlingsrat Thüringen e. V.

Inhalt

Nach wie vor gibt es eine öffentliche, zum Teil emotional aufgeladene Debatte um Migration sowie Flucht und Asyl. Das Projekt CoRa - Contra Rassismus - Pro Migration und Asyl verfolgt folgende Kernziele:

  • Abbau von Vorurteilen und Ressentiments gegenüber MigrantInnen und Flüchtlingen
  • Stärkung von lokalen AkteurInnen, Initiativen und MultiplikatorInnen in der Arbeit gegen Rassismus und dessen Folgen
  • Erarbeiten von Handlungsmöglichkeiten gegen Rassismus und Diskriminierung
  • Unterstützung eines Selbstverständnisses einer demokratischen und humanistischen (Aufnahme)gesellschaft
  • Begleitung der öffentlichen Diskussion um die Aufnahme von MigrantInnen und Flüchtlingen
  • Verbesserung der Aufnahmestrukturen für MigrantInnen und Flüchtlinge
  • gezielte Intervention bei Konfliktlagen (lokal und regional)

Das Projekt versteht sich zudem als Gesprächspartner bei Beratungs- und Unterstützungsanfragen, die sich mit alltäglichem Rassismus und Diskriminierung und den Handlungsmöglichkeiten dagegen sowie Migration und Asyl auseinandersetzen.

Aktivitäten

Anknüpfend an die Projektphase 2015-2016 liegen die Schwerpunkte des DGB-Bildungswerk Thüringen e.V. im Projektjahr 2017 wie folgt:

  • Argumentationstrainings und Interkulturelle Bildung
  • Argumentationstrainings für Fortgeschrittene
  • Angebote im Bereich Demokratiebildung

Finanzierung

[CoRa] - Contra Rassismus, pro Migration und Asyl. ist ein vom Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit und Pro Asyl finanziertes Gemeinschaftsprojekt des DGB- Bildungswerk Thüringen e.V. und des Flüchtlingsrat Thüringen e.V.

Kontakt

Angelika Roschka
DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.
Schillerstr. 44, 99096 Erfurt
Tel.: 0361 2172713
Fax: 0361 2172727
Mail: angelika.roschka@dgb-bwt.de

Martin M. Arnold
Flüchtlingsrat Thüringen e.V.
Schillerstr. 44, 99096 Erfurt
Tel.: 0176 56 94 1331
Fax: 0361 2172727
Mail: martin.arnold@fluechtlingsrat-thr.de